FOOD

Share with your friends










Submit

Instagram

[Insta-Gallery user="Gesa_Krause" limit="12" type="gallery" gal_cols="3" gal_imgpopup="true"]

4 Kommentare

  1. Jörn

    Hallo Gesa,

    ich bin Hobbyläufer (10, HM). Habe gestern Dein Drama gesehen und auch Tränen in den Augen gehabt. Soviel Unglück im Sport kann eigentlich gar nicht passieren. Viel Glück für die Zukunft. Vielleicht “sehen” wir uns nächsten Jahr in Berlin.
    Allet jute.

    Antworten
    • Gesa

      Vielen Herzlichen Dank.
      Ich werde (wenn ich gesund bin) auf jeden Fall in Berlin sein.
      LG Gesa

      Antworten
  2. Kähler Güde

    Hallo Gesa, ich finde es sehr interessant wie du dein Training beschreibst. Ich bin Hobbyläuferin bin auch schon 3 Halbmarathons gelaufen. ( bis jetzt immer im Winter) konnte meine Zeiten bis heute auch immer verbessern. Habe aber da noch eine Frage:,, wie kann ich meine Leistung noch optimieren? Und wie gehe ich das Intervall Training am besten an? Würde mich auf eine Antwort freuen. LG Güde.

    Antworten
    • Gesa

      Das ist schwer pauschal zu beantworten. Ich weiß ja nicht, wie viel sie trainieren. Mit Intervall Training sollte man langsam anfangen und dieses dann behutsam steigern. Man macht schnell Fortschritte. Ich würde empfehlen zu Beginn keine all zu langen Intervalle zu machen, da man das Tempo halten muss. Dieses ist bei Intervallen über 1km Länge durchaus schwierig.

      LG Gesa

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.